MANAGEMENT OF VISIONS, Brandenburgischer Kunstverein Potsdam, 2005/2006
2-Kanal-Videoloop, s/w mit Ton, 8 min, für 2 LED-Screens+Kopfhörer, Wandzeichnung
Der spektakuläre Absturz einer zuvor als Hoffnungsträger gefeieren Aktiengesellschaft wird zum Ausgangspunkt einer fiktiven Rekonstruktion. Die Arbeit setzt die (wahre) Story in Beziehung zu New Economy-Mechanismen und zu globalen ökonomischen ...